Foto: Tiroler Tageszeitung

Helfen Sie helfen – 3000 Familien in Kroatien obdachlos!

Das Erdbeben In Kroatien machte 3000 Familien obdachlos

Ende Dezember hat ein Erdbeben der Stärke 6,4 die Kleinstädte SisakPetrinjaund Glinasowie dazwischen liegende Dörfer in der Zentralregion des Landes verwüstet.

Wegen der Corona-Pandemie verschwand das Erdbeben schnell wieder aus den Schlagzeilen – doch die erheblichen Schäden blieben und machen den Bewohnern der kroatischen Erdbebenregion mitten im Winter schwer zu schaffen.

Wohnen im Mobilheim!

„Die ersten sieben Nächte nach dem Beben haben wir zu sechst im Auto zugebracht“, sagt Zoran Arbutina. Der Familie wurde ein Dach über dem Kopf organisiert.

So ein mobiles Heim mit der notwendigen Inneneinrichtung (Heizen, Schlafen, Kochen) für bis zu 6 Personen kostet etwa 8.000 Euro.

Der Lions Club Klosterneuburg-Babenberg hat sich vorgenommen, ein Mobilheim mit dem Namen „Klosterneuburg“ in der Region zur Verfügung zu stellen. Die Organisation übernimmt unser Lions Partnerclub vor Ort. Dadurch ist gesichert, dass die Hilfe auch direkt ankommt.

 Wir bitten Sie herzlichst um Ihre Spende! Sie ist dringender denn je!

 Direkt an:

AT30 3236 7000 0002 2152 „Erdbebenhilfe“

Foto: Tiroler Tageszeitung

Helfen Sie helfen – 3000 Familien in Kroatien obdachlos!

2019_1107 Lions Frieden Preisträger 001

Lions Friedensplakatwettbewerb in Klosterneuburg

IMG_5913

Lions Flohmarkt 2019